Bein Wein
suchen
unser Briefclub
English     |     deutsch
HOME
Bein Merlot, der feine Wein aus Stellenbosch

Unser Wein

Warum Merlot...?

Ingrid würde sagen, es sei wegen ihrem geliebten Petrus, genannt nach dem gleichnamigen grossartigen Merlot des berühmten Chateau Petrus in Pomerol.

Ihr Petrus allerdings war ein ausgemustertes Rennpferd,  das sie zum Schlachtpreis kaufte, wieder aufpäppelte, und welches ihr zuliebe schliesslich noch einige gute Rennen gewann und so seinen Beitrag leistete an den Erwerb unserer Weinfarm...

Merlot - einfach nur Merlot!

Als einziges Weingut in Südafrika konzentrieren wir uns bei Bein Wein ausschliesslich auf eine einzige Varietät, nämlich Merlot! Davon produzieren wir allerdings mehrere voellig verschiedene Weine, und zwar aus einem einzigen Weinberg. Wie das möglich ist?
Die Lösung liegt in der modernen Technik der Precision Viticulture, welche es uns erlaubt, unseren Weinberg mit Hilfe von Infrarotaufnahmen in kleinere Micro-Terroirs zu unterteilen. Interessiert? Dann lesen Sie mehr darüber in unserem Info-Poster Präzisions-Weinbau in Bein's Weinberg (pdf/256KB)

Warum Merlot?

Wenn Sie uns fragen "warum Merlot?", dann bekommen Sie vermutlich verwirrend verschiedene Antworten, je nachdem ob Sie Ingrid fragen, oder Luca, oder gar den Experten von der Universität Stellenbosch, welcher mit der ursprünglichen Terroiranalyse beauftragt war und tatsächlich auch Merlot empfohlen hatte.
Was immer es auch war: Unser Rebberg ist wirklich geeignet für Merlot, an einem kühlen Südhang gelegen, mit seiner Nähe zum Meer mit den allzeit erfrischenden Brisen, und mit seinen tiefen, gut drainierten Böden aus hochverwittertem Granit, entscheidende Faktoren für den Erfolg von Merlot in einer warmen Klimazone.

Merlot ist eine Herausforderung im Weinberg...

four different Merlots from one single vineyardsWenn man nach seiner Popularität und weltweiten Verbreitung nach urteilen würde, scheint Merlot eine einfache Traube zu sein - aber weit daneben! Südafrikanische Weinbauern sind sich einig, dass diese ausgesprochen terroir- und klimasensible Traube vermutlich die anspruchsvollste rote Varietät in südafrikanischen Weinbergen ist.

Dies ist auch der Grund, warum wir so viel Zeit im Rebberg verbringen. Schauen Sie doch bei unserer Weinberg-Seite herein, oder noch besser, besuchen Sie uns und lassen Sie sich vor Ort unsere Methoden erklären. Wie z.B. unser einziger Weinberg vier verschiedene Weine hervorbringt, und wie wir trotzdem - oder gerade deshalb - ausgesprochene Terroirweine produzieren.

...und im Keller

Der sensible Merlot ist auch im Keller nicht einfach und muss sehr behutsam vinifiziert werden, was gerne jeder südafrikanische Weinmacher bestätigt,
Bei der Ernte werden die verschiedenen, durch Precision Viticulture definierten Partien einzeln geerntet, natürlich von Hand. Dabei wird die Frucht schon im Rebberg aufs penibelste sortiert, bevor sie in kleinen 15kg-Kistchen in den Keller transportiert wird. Dort wird sie nochmals auf einem Sortiertisch nachkontrolliert, darauf entrappt und schliesslich im Edelstahltank vergoren.

Bevor allerdings die Gärung beginnt, ziehen wir gewöhnlich noch ca. 10% vom Saft ab, "saigner" genannt. Dies erhöht einerseits den Anteil Feststoffe, also die Konzentration im fertigen Rotwein, ergibt dabei aber auch eine schöne Menge feinsten Traubensaftes, den wir durch sorgfältige Kaltfermentation zu unserem beliebten Rosé vergären.

Die Milchsäure-Gärung sowie die weitere Reifung durchläuft unser Rotwein in kleinen 225L Eichenfässern französischer Provenienz. Nach einem Jahr Fassreife werden die verschiedenen Partien schliesslich in zahlreichen Blinddegustationen evaluiert und damit schlussendlich die verschiedenen Weine komponiert. Dabei prüfen wir auch jedes Jahr, ob wir unseren Merlot mit einem Schuss einer der anderen klassischen Bordeauxvarietäten ergänzen sollten, welche im Bedarfsfall von Nachbarsfarmen stammen.